top of page

Erstes Freundschaftsspiel der Auwald-Beavers Juniors

Am Sonntag, 27.11.2022 durften die Älteren, der 2021 neu ins Leben gerufenen Jugendabteilung der Auwald Beavers, bei ihrem ersten Freundschaftsspiel ihr Können erproben.

Mit der U14 Mannschaft der BG Illertal stand eine gut eingespielte Mannschaft mit einiger Wettkampferfahrung als Gegner in der Halle in Dietenheim auf dem Parkett.

Erwartungsgemäß waren die jungen Biber dann auch anfangs etwas nervös und taten sich schwer gegen die routiniert agierenden Illertaler. So stand es dann zur Halbzeitpause auch bereits 6:24.

Die Biber ließen sich jedoch davon nicht einschüchtern und kämpften auch nach dem Seitenwechsel weiter verbissen um jeden Ball. Im Angriff konnten Nico Motz mit 6 Punkten und Fabian Kächler mit 4 Punkten Zeichen setzen, aber auch David und Jan Kinder steuerten jeweils 2 Punkte bei. Auch Levin Kinder, die Brüder Elias und Lucas Papoutsis sowie Leon Bopp, Henry Brönner und Moritz Rieboldt wussten durch ihren Ehrgeiz und ihren Kampfgeist zu überzeugen, blieben aber leider im Abschluss glücklos.

Zum Ende der Partie waren dann die Trainer und auch die zahlreich erschienenen Eltern und Zuschauer, der Überzeugung, dass das Endergebnis von 14:69 keineswegs niederschmetternd war. Unsere jungen Biber haben gezeigt, dass sie verstanden haben, wie Basketball als Mannschaftssport funktioniert und dass sie bis zur letzten Spielminute kämpfen können.

Und so ist als Fazit zu sagen, dass die Auwald Beavers Juniors trotz der Niederlage erhobenen Hauptes nach Hause gehen konnten, mit der Gewissheit, dass die junge Mannschaft auf einem guten Weg ist.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page