top of page

Ganz oben auf dem Treppchen

Dietenheimer Turnerinnen gewinnen Gaufinale


Eine starke Teamleistung und ein nahezu fehlerfreier Wettkampf wurde für die Turnerinnen des TSV Dietenheim beim Mannschafts-Gaufinale in Schwendi mit der Goldmedaille gekrönt.

Tabea Erath, Tina Gramm, Johanna Herrmann, Marlene Huber, Alina Hlyzov, Sara Schließer und Julia von Perbandt überzeugten mit ihren Übungen und erreichten an allen Geräten – Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden – die beste Punktzahl. Kurzfristige krankheits- und verletzungsbedingte Probleme machten sie mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wett.

In der Endabrechnung standen die Dietenheimer Turnerinnen mit 196,55 Punkten ganz oben auf dem Treppchen und hatten deutliche acht Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten SC Staig (188,40) und den Sportfreunden (SF) aus Schwendi (185,45) auf Platz drei.

Mit diesem Erfolg hat sich die Mannschaft des TSV Dietenheim für das Bezirksfinale Süd am 21. Oktober in Meßstetten qualifiziert.



Die Turnerinnen des TSV Dietenheim hatten beim Gaufinale der Mannschaften den richtigen Biss (hinten von links): Tina Gramm, Tabea Erath, Alina Hlyzov und Johanna Herrmann; (vorn von links): Marlene Huber, Sara Schließer und Julia von Perbandt. Foto: Lisa Guter

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Adventsgala des TSV Dietenheim

„Helden unserer Kindheit“ heißt das Motto der diesjährigen Adventsgala der Turnabteilung des TSV Dietenheim. Dazu haben sich die Kinder- und Jugendgruppen wieder einige tolle Aufführungen einfallen la

Comments


bottom of page