Zwei Medaillen beim Landesfinale

Dietenheimer räumen bei den Mehrkämpfen in Heidenheim ab:

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Mit zwei Medaillen sechs Top-Ten-Plätzen und einigen Tagesbestwerten kehrten die Turnerinnen und Turner des TSV Dietenheim vom Württembergischen Landesfinale im Mehrkampf aus Heidenheim zurück. Insgesamt stellten neun Jungen und acht Mädchen des TSV ihr Können in jeweils drei Turn- und Leichtathletikdisziplinen unter Beweis.

Mit einem soliden Wettkampf, der ihm insgesamt 58,07 Punkte einbrachte, schaffte es Len Wagner in der Altersklasse der Achtjährigen auf den zweiten Platz. Dabei erzielte er im Schlagball mit 28,80 Metern die Tagesbestweite.

Die Silbermedaille konnte sich auch Niklas Guter in der Altersklasse der 16- und 17-Jährigen umhängen. Nach sechs Disziplinen hatte er 72,28 Punkte auf seinem Konto. Dabei überzeugte er vor allem mit seinen hochklassigen Übungen an Boden, Barren und Reck und schaffte an allen drei Geräten klar die besten Wertungen. Auch im 100-Meter-Sprint war er mit 13,22 Sekunden der Schnellste.

Top-Ten-Platzierungen schafften in der starken Konkurrenz Finn Piott (5. Platz in der AK7), Meo Wagner (6. Platz in der AK 10), Jonas Schließer (4. Platz in der AK 12), Tabea Erath (5. Platz in der AK 15), Tina Gramm (10. Platz in der AK 15) und Sara Schließer (9. Platz in der AK 18plus).

Dabei erturnte sich Jonas Schließer in seiner Altersklasse die höchste Wertung des Tages am Boden (14,20 Punkte) und Sara Schließer mit ihrem Yamashita am Sprung (16,90 Punkte). Tabea Erath stieß die Kugel in ihrer Altersklasse auf 8,70 Meter und lag damit eineinhalb Meter vor der Konkurrenz.

Die weiteren Platzierungen der Dietenheimer Teilnehmer: Jungen AK 8: 11. Luis Maier; AK 9: 17. Jonas Windhorst; AK 10: 17. Janis Piott; AK 11: 12. Sebastian Schmid; Mädchen AK 8: 27. Lotte Tettenborn, 36. Leni Merkle, 39. Alina Oehm, 42. Marie Hornauer; AK 10: 43. Alina Hlyzov.


Bildunterschrift

Ein starker Auftritt: Siebzehn Turnerinnen und Turner des TSV Dietenheim starteten beim Landesfinale der Mehrkämpfe in Heidenheim (ganz vorn): Finn Piott, (erste Reihe sitzend von links): Tina Gramm, Alina Oehm, Leni Merkle, Alina Hlyzov, Marie Hornauer, Lotte Tettenborn und Tabea Erath; (zweite Reihe sitzend von links): Jonas Schließer, Luis Maier, Len Wagner, Niklas Guter, Meo Wagner, Janis Piott und Jonas Windhorst. Es fehlen Sebastian Schmid und Sara Schließer.

Foto: Marie Reinl

74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Turnabteilung lädt ein!

Du bist zwischen 20 und 60 Jahre alt und suchst die sportliche Herausforderung? Gesundheit ist dir wichtig? Dann bist du hier genau richtig! Neues Angebot beim TSV Dietenheim: "GET FIT" Durch funktion

Copyright © All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz